Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Raiden: Japans KI-Supercomputer schafft 56 Petaflops

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

weiterlesen »


Qi-Ladestation: Apple wartet womöglich mit Airpower auf Airpods 2

Es gibt Neuigkeiten zu Apples Qi-Ladestation, die im September 2017 vorgestellt wurde. Als Airpower gezeigt wurde, war eher nicht zu erwarten, dass die Qi-Ladestation mehr als sieben Monate später noch immer nicht verfügbar ist. Und die Wartezeit könnte sich noch erheblich verlängern. Denn die Fanseite Apple Toolbox hat vertrauliche Informationen von Apple erhalten. ERWIN HYMER GROUP AG Co. KG, Bad Waldsee CRM Partners AG, München, Frankfurt am Main Mehrere Gründe hätten demnach dazu geführt, dass Apple die Markteinführung der Airpower auf den Herbst 2018 verschoben hat. Die Verzögerung hatte auch technische Gründe. Denn mit der Ladestation soll sich auch die Apple Watch Serie 3 aufladen lassen. Am Qi-Standard habe Apple allerdings undokumentierte Änderungen vorgenommen, weshalb sich die Uhr nur mit Apple-eigenen Ladegeräten aufladen lässt. Die geschwungene Rückseite könnte dabei ein Problem sein, damit ließ sich die Uhr nicht mit der Airpower-Station laden. Diese Probleme soll Apple mittlerweile gelöst haben. Ein weiterer Grund für die Verzögerungen bei der Markteinführung sind die komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Stöpsel...

weiterlesen »


Quartalszahlen: AMDs Umsatz bei CPUs verdoppelt sich

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

weiterlesen »


Neue Technik: Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel

Der Stuttgarter Bosch-Konzern will mit einer neuartigen Abgasbehandlung den Ausstoß von Stickoxiden bei Dieselmotoren deutlich senken. "Mit der neuesten Bosch-Technik wird der Diesel emissionsarm und bleibt bezahlbar", sagte der Bosch-Geschäftsführer Volkmar Denner auf der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens am Mittwoch in Renningen. Damit würden selbst die von 2020 an geltenden Grenzwerte für Stickoxidemissionen deutlich unterboten. "Der Diesel hat Zukunft. Heute wollen wir die Debatte um das Ende des Diesels endgültig ad acta legen", sagte Denner. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Martinsried bei München SICK AG, Hamburg Der Mitteilung zufolge sollen von 2020 an maximal 120 Milligramm Stickoxidausstoß pro Kilometer im Realbetrieb (Real Driving Emissions/RDE) erlaubt sein. Die neue Dieseltechnik könne den Ausstoß hingegen auf 13 Milligramm pro Kilometer bei gesetzlich genormten RDE-Fahrten senken. Selbst bei Stadtfahrten lägen die Werte der Bosch-Testfahrzeuge bei durchschnittlich nur noch 40 Milligramm pro Kilometer. Die Emissionen könnten nun in allen Fahrsituationen unter dem Grenzwert bleiben. Das sei unabhängig davon,...

weiterlesen »


Dell: Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

weiterlesen »


Besuch bei Soundcam: Wie sieht Maschinenlärm aus?

Wie sieht ein fahrendes Auto aus, wie das Rauschen eines Laptop-Lüfters oder das Auslösen einer digitalen Spiegelreflexkamera? Die Soundcam ist eine akustische Kamera, die Geräusche sichtbar macht. Damit lassen sich unerwünschte Lärmquellen aufspüren: in Produktionshallen, bei Haushaltsgeräten - oder im Auto eines Kollegen der Entwickler. Eine akustische Kamera - das erscheint erst einmal widersprüchlich: Eine Kamera ist ein optisches Gerät, das Bilder festhält. Geräusche hingegen sind eine ganze andere Sphäre. Und doch lassen sie sich sichtbar machen: als Sonogramm oder als Spektrum. Der Zweck der Soundcam ist aber ein anderer: Mit ihr lassen sich Schallquellen lokalisieren. Sie nimmt ein Bild auf, in dem zu sehen ist, wo ein Geräusch entsteht. "Das kann man sich wie eine Wärmebildkamera vorstellen: Eine Wärmebildkamera zeigt, wo es warm ist, und wir zeigen, wo es laut ist", sagt Maik Kuklinski, der beim Soundcam-Hersteller CAE Software und Systems für den technischen Vertrieb zuständig ist, im Gespräch mit Golem.de. Eine akustische Kamera funktioniert anders als eine herkömmliche: Sie besteht in erster Linie aus 64 Mikrofonen, die in fast...

weiterlesen »


SUV: Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

weiterlesen »


Auto: Jeder zweite Volvo soll ab 2025 reinen Elektroantrieb haben

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

weiterlesen »


Halbleiterwerk: Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

weiterlesen »


e-NV200: Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

weiterlesen »


XMG Neo 15: Spielenotebook mit mechanischen Tasten konfigurieren

Der Hardwareanbieter Schenker eröffnet mit dem Gaming-Notebook XMG Neo 15 eine neue Produktkategorie. Das Gerät soll sich wie viele andere XMG-Produkte von Kunden individuell anpassen lassen. Unabhängig von der Konfiguration steht immer fest, dass das Notebook eine mechanische Tastatur erhält. Auch die Grafikkarte ist mit einer Geforce GTX 1060 von Nvidia festgelegt, deren Platinendesign nicht Max-Q und damit nicht leistungstechnisch beschnitten ist. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg) MBDA Deutschland, Schrobenhausen Ganz klar ist die mechanische Tastatur des Neo 15 das Merkmal des Notebooks. Die Schalter sind an den taktilen Klick von Cherry-MX-Blues angelehnt. Die LED-Beleuchtung lässt sich für jede Taste individuell einstellen. Die Tastenkappen und der Anschlagweg der Tasten an sich sind jedoch niedriger, mit dem Ziel, das Notebook nicht zu dick werden zu lassen. Es ist in etwa so hoch wie die Clevo-Chassis, die für andere XMG-Notebooks genutzt werden. Mit 35,9 x 24,3 cm ist die Grundfläche aber kleiner. ...

weiterlesen »


SSD: Samsung bringt die 970 Pro und die 970 Evo

Samsung hat die 970 Pro und die 970 Evo vorgestellt, zwei neue SSD-Familien. Die NVMe-Drives folgen auf die 960 Pro (Test) und die 960 Evo (Test) von 2016. Der südkoreanische Hersteller hat die SSDs rundum überarbeitet und verbessert, die Kapazität der einseitig bestückten M.2-2280-Kärtchen ist bei der Pro aber gesunken. Hintergrund sind der neu entwickelte Controller und der aktuelle 3D-Flash-Speicher namens V-NAND v4 mit hoher Geschwindigkeit. Consors Finanz, München Bayerische Versorgungskammer, München Die 970 Pro gibt es mit 512 GByte oder 1 TByte, die 960 Pro hatte noch bis zu 2 TByte. Die 970 Evo verkauft Samsung mit 250 GByte, mit 500 GByte, mit 1 TByte und mit 2 TByte - wie die 960 Evo auch. Beides SSDs sind mit vier PCIe-Gen3-Lanes an das System angebunden und unterstützen das NVMe-Protokoll. Der bisherige Polaris-Controller wurde durch einen Phoenix genannten Chip ersetzt, er weist acht statt zuvor vier NAND-Kanäle auf und hat fünf schnellere ARM-Cores. Der Phoenix unterstützt eine AES-256-Verschlüsselung. Samsungs 970 Evo mit 2 TByte...

weiterlesen »


436M6VBPA: Philips bringt helles und großes HDR8+2-Display

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

weiterlesen »


Inspiron 11 (3180): Dell verkauft AMD-Notebook für 200 US-Dollar

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

weiterlesen »


Security-Chip: RISC-V soll Konkurrenz zur ARMs Trustzone werden

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.