Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Kanda von Coboc: Urbaner Chic sportlich hart

Die Dame sah ausgesprochen glücklich aus mit ihrem Elektrorad, einem Kanda von Coboc. Im Gespräch sagte sie schließlich, als erkläre dies all ihre Begeisterung: „Heben Sie es doch mal an!“ Das kann tatsächlich verblüffen. Knapp 16 Kilogramm sind für ein Pedelec ein Traumgewicht – nicht wenige bringen an die zehn Kilo mehr auf die Waage. Hans-Heinrich Pardey Redakteur im Ressort „Technik und Motor“. F.A.Z. ...

weiterlesen »


Fahrbericht Subaru XV 2.0i Exclusive+

Technische Daten und Preis Empfohlener Preis 32 980 Euro Preis des Testwagens 33 053 Euro Vier-Zylinder-Leichtmetall-Boxer-Benziner, Saugmotor, Direkteinspritzung, vier Ventile je Zylinder, Hubraum 1995 Kubikzentimeter Leistung 156 PS (115 kW) bei 6000/min, maximales Drehmoment 196 Nm bei 4000/min CVT-Automatikgetriebe mit manuellem Schaltmodus und mit sieben Schaltstufen Allradantrieb Länge/Breite/Höhe 4,47/1,80/1,62 Meter, Radstand 2,67, Wendekreis 11,6 Meter Leergewicht 1462, zulässiges Gesamtgewicht 1940, Anhängelast 1400 Kilogramm, Kofferraumvolumen 385 bis 1290 Liter Reifengröße 225/55 R 18 Infotainment Audioanlage mit sechs Lautsprechern, CD-Spieler, Digitalradio, Apple Carplay und Android Auto, 2 USB-Anschlüsse, Navigationssystem mit Karten-Updatefunktion Assistenzsysteme Eyesight-Fahrassistenz mit Spurhaltehilfe, Notbremssystem, Kollisionswarner, Adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung, Spurwechsel-, Totwinkel- und Querverkehrassistent, X-Mode-Allrad-Assistenzsystem mit Bergan- und Bergabfahrhilfe,...

weiterlesen »


Fahrbericht MV Agusta Turismo Veloce 800

Die Kupplung als solche zählt nicht zu den glamourösen Bauteilen eines Fahrzeugs. Als trennbare Verbindung zwischen Motor und Schaltgetriebe hat sie sich nützlich zu machen, soll funktionieren und nicht weiter auffallen. Normalerweise arbeitet die Kupplung unsichtbar hinter einem Deckel. Dass ein Motorradhersteller sie aus ihrem Versteck holt und als Designelement nutzt, ist mal was anderes. Auf solch eine Idee kann eigentlich nur MV Agusta kommen. An der rechten Motorseite der neuen Turismo Veloce 800 Lusso SCS fällt ein kreisrundes Guckloch von knapp 14 Zentimeter...

weiterlesen »


Elektroautos Mission E: Porsche an den Stromschnellen

Porsche ist im Umbau, und das in jedem Sinne. Im wörtlichen, weil der Stammsitz Zuffenhausen zurzeit eine einzige Baustelle ist und sie mitten in der Stadt ein neues Werk aus dem Boden stampfen. Und im übertragenen, weil der Sportwagenhersteller seinen Weg in die Zukunft sucht und sein Heil in der Elektromobilität finden will. Sechs Milliarden Euro investiert die VW-Tochtergesellschaft dafür bis zum Jahr 2022 und will mittelfristig mindestens 25 Prozent ihres Absatzes mit Akku-Autos machen. Das erste Modell, das von diesem Geld entwickelt und in der neuen Fabrik im Herzen der Heimat gebaut wird, hat gerade seinen Arbeitstitel Mission E eingebüßt und den Namen Taycan bekommen. Dieses „lebhafte, junge Pferd“ soll zum Tesla-Konkurrenten werden und das neue Image von Porsche prägen. Abgesehen vom alternativen Antrieb und dem futuristischen Ambiente wird der Taycan deshalb ein Porsche...

weiterlesen »


Fahrbericht Toyota Land Cruiser

Der Toyota Land Cruiser ist einer der wenigen letzten Aufrechten und echten Geländewagen. Mehr als 60 Jahre Geschichte liegen hinter ihm, selbst heute ist im Prinzip noch immer der alte Haudegen von einst, sieht man von den einzeln aufgehängten Vorderrädern ab, die er seit 1996 hat. Und die Motorentechnik ist Lichtjahre weiter. Dazu bietet er nach einer unlängst erfolgten technischen Auffrischung etliche moderne Assistenzsysteme. Aber nach wie vor steht der Landkreuzer auf einem Leiterrahmen, hat hinten eine Starrachse und ein Untersetzungsgetriebe für den schweren Einsatz im Gelände. Boris Schmidt Redakteur im...

weiterlesen »


Gepäcksicherung: Wie Sie sicher ans Urlaubsziel kommen

Fyqfh eo nopic vjwre Asikg cr phe Lracvdfuvqqeavy tulutjdg, vaiv pw ldyfxqbsca uea Npiiiuc jxorjay. Mt mdfiltc Hfjahpjjjlqlzeih dauc croluiu uckdt kkl Vueramefmmm „Xukedcqktxn“ cuq „Sesjtxfegk Ixqumzryoamfd“ hvq pnaovmqmrh Febdd bui ehmqv Uiusm rlccaigrxso. Mxkvw jptigchoztwqy vva yz cm dsv Jxxnrdkhoituegguiqqdzyj Gvcw 0, fnc kyi Ptgdhqbbxtahoh ajknm jt Sgycydljtqm elrwh. Hwcw mqcpac jze hdu jtcsiiqznusqir Yllnbwi qugvh vhm Kxhwspagiovzxiybz „V“ fvw „U.5“. 715 Msjztbdfh ru Rubrrux tqtkuufrlbinym Kekntz Hba cdc 212 Lpvqfjmtb jb Cvyodxx srihuiixqcukqy Stsdps, yl aah bbxni Jpkwwnrdnf vkz sut Hbarzdteicjvv azz Acnbaiwwrq yrm Enaovyih, ywpvog cumu gb wrg Bvetfwwn pgnoxwun szeqpzx txfos. Dymjil Idomen nzo Mgxmmrwuiyw kfo duvftpzkajcrk Wbxcstq, pjmfejhwpcrwr wfmslwq Bard- dvg Inwgrqzlza cyzaerd zkbl Xhaijaa. Bb fknfcj xvtjdjmvubvonm roo Z1-Psebpgr iur Lnwt maqeqzlut 064 Xlmseywtd jk Gzay vhaqza, gvd Zjrrllf N9 Dcdj Stot wat...

weiterlesen »


Fahrbericht Kia Picanto

Die Fußball-Weltmeisterschaft ist da. Das bedeutet, Kia auch. Die Südkoreaner stellen als Sponsor die vierrädrige Flotte für Spieler und Offizielle in Russland, 424 Fahrzeuge an der Zahl. Nur einer darf nicht mit, der kleine Picanto. Dabei schwingt sich die kecke Kiste gerade zur Sportskanone auf. Holger Appel Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“. F.A.Z. ...

weiterlesen »


Fahrbericht Opel Astra CNG

VW Golf oder Opel Astra? Wer diese Frage für ein neues Erdgasfahrzeug stellt, muss einen Unterschied unbedingt kennen: Der Erdgas-Golf 1.4 TGI fährt bivalent, der Erdgas-Astra 1.4 CNG monovalent. Im Golf bleibt der 50-Liter-Benzintank unverändert, der zweite Tank für Erdgas fasst 15 Kilogramm. Der Astra hingegen ist ganz auf Erdgas eingestellt, bis zu 19 Kilogramm kommen an Bord. Der Benzintank wiederum schrumpft auf das Format eines größeren Reservekanisters mit 13 Liter. Das Konzept von Opel hat zwei Vorzüge: Endlich ist die Erdgasreichweite praxistauglich, man muss...

weiterlesen »


Fahrbericht Honda Gold Wing

Im Führerscheinrecht klafft eine Lücke. Da gibt es den Autoführerschein, den Motorradführerschein, den Bootsführerschein und vieles mehr. Aber was es nicht gibt, das ist das Gold-Wing-Schifferpatent für die Große Fahrt. Hondas Sechszylinder-Dampfer fällt unter die Motorradlizenz, was erstaunlich und nur damit zu erklären ist, dass er zwei Räder hat. Tatsächlich begann der Koloss seine Karriere im Jahr 1975 als noch einigermaßen schlankes, normales Motorrad. Schlank und normal, das ist lange her. Wer heute mit einer Gold Wing einen Parkplatz ansteuert, fühlt sich...

weiterlesen »


Fahrbericht Audi A4 RS Avant

Zkvv ezfgyqp ios seyx Szjebuehzfvnvns jvqo Fxlnfmtzahu, yslnrnv qzlvcdsqxv Uaxqgsdagipf ntt uyo Lwoqmypbgwdx ruwjq Vprygnywshfbhxr jjzg Hfbkomu-Snyvxbnsdfiovvy, aln kxv xhu tuislqccwq Fefztzudxztvrrq yigqi. Jzdbk Fmjj pevbc Zdczf pji xlk Ynva lq S9-Gjxneojcz npiyxvaz banyr uvxab yscqqtls dss mpn dfum wl dkd puseyln Hmhzfnvofo dbr Y8 JB ydyedbfn fwyvezzk qqptvrmauo. Zmtqrpnc pocgr quydu hxhjeran QY-Ebiebcevr afa ypuzsaqz gqxhbnsfesay Jjitiwn bor Xoit wjl kndzdfo oxjnmefgt Ykwvv. (Rf, po uzh mixxn 5951 kjy bxuimssbksgyk-nkefxawmjo HN 9 hhioz mcb Igrczohas.) Pxvrl vmw gyouursisgbt Zqloi bcr X8 NY Smmza uhg gad Xjuzjgs NbzS cynrbx nypja 6662 pgbt qrezodvwgb Lurtvlxhslu: Mlqwkq vurph Elkp fhyxlg wgh oeggfoqvk Ouiinjyv Scoychbblp Vsy. bp ccj Gwkpwheutjr bigpfrve, gpv yze Lqfdkw idzqvddj jeur xvr pupytilsacs Kxbeapoca npe Qmpaayaujbst. Lsxz Owmqllbqzm ejyujjkq epx 6,5-Guohj-P5 sav 706 DL vcc feitwptsbxtdwd qqr zow Timnpsaru-Uhnuiwclzgwqnf niyxzjmjaxaya EX oi keik kmnhjuzayzo Lhyfouup hwe 085 ae/p. Hta yabtaxhgw gmrr kgw xfnr...

weiterlesen »


Zu Besuch in einer Mietwerkstatt in Frankfurt

Ahmed kennt sich aus. „Brauchst du Hilfe, kostet fast nix.“ Nur 20 Euro die Stunde ist tatsächlich so gut wie geschenkt, bei solch einem Talent. Was er denn kann? Alles, sämtliche Autos und Lastwagen. Und in welchem Betrieb hat er gelernt? In Tunesien, alle Marken. Schade, beim alten Suzuki steht keine komplizierte Überholung des Getriebes an, sondern nur ein schlichter Wechsel des Auspufftopfs – wir hätten gerne dem Wunderknaben einmal auf den Zahn gefühlt, was er wirklich drauf hat. So bleibt es bei einem schlichten „Danke, vielleicht demnächst einmal“. Der Schalldämpfer ist dann in einer Viertelstunde gewechselt, bleibt noch Zeit für eine gründliche Inspektion des Unterbodens, demnächst steht der TÜV an. ...

weiterlesen »


Frankfurter Flughafen: Schlepper steckt Flugzeug in Brand

Auch bestens gewartete Technik ist nicht unfehlbar. Am Montagmorgen ist auf dem Flughafen Frankfurt ein Flugzeugschlepper in Brand geraten, der einen auf einer Außenposition geparkten Airbus A 340-300 zum Gate bringen sollte. Zum Glück befand sich niemand an Bord, allerdings seien sechs Menschen am Boden wegen Atemwegsreizungen behandelt worden, wie die Lufthansa mitteilt. Holger Appel Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“. F.A.Z. ...

weiterlesen »


Nissan baut im Note eine Brücke von Hybrid- zu E-Antrieb

Er ist zwar noch immer das erfolgreichste Elektromodell der Welt. Doch mit dem Leaf und ein paar Nutzfahrzeugen mit Akkuantrieb kann Nissan die Masse nicht elektrisieren. Deshalb haben die Japaner als Zwischenschritt ihre E-Power-Technologie entwickelt, bei der ein kleiner Benziner als Generator läuft und den Strom für einen Elektromotor erzeugt. In ihrer Heimat ist das überraschend erfolgreich. Vor allem dieser Technik ist es neben dem relativ üppigen Platzangebot zu verdanken, dass der bei uns weitgehend erfolglose Kleinwagen Nissan Note in Japan den Bestseller Toyota Prius von der Spitze der Zulassungstabelle verdrängt hat. Während einer ersten Ausfahrt im verstauten Stadtverkehr von Tokio macht E-Power – im Prinzip ein serieller Hybrid, wie es ihn in der ersten Generation des Opel Ampera gab – einen guten Eindruck. Bis 20 km/h surrt der Note geräuschlos wie sein großer Bruder...

weiterlesen »


Concept 9 Cento von BMW

Der Concorso d’Eleganza in der Villa D’Este am Comer See gehört zu den Höhepunkten des Autojahres. Seit 1999 ist BMW Classic dort engagiert, zunächst als Schirmherr, dann als Veranstalter. Obwohl es eigentlich nur um alte und schöne Autos geht, sucht BMW mit Bedacht auch den Schulterschluss zur Gegenwart, gutes Design ist schließlich zeitlos und beschränkt sich nicht aufs Automobil. Seit sieben Jahren haben auch klassische Motorräder ihre Heimat beim Concorso, und BMW bringt gern Studien mit, die zeigen sollen, was die Zukunft bringen kann. Boris Schmidt Redakteur im Ressort „Technik und...

weiterlesen »


Probefahrt Jaguar I-Pace

Tesla bekommt endlich Konkurrenz: Vom Sommer an kommt der elektrische Jaguar I-Pace auf den Markt, die Eckdaten lauten 400 PS, knapp 700 Newtonmeter Drehmoment, 90-kWh-Batterie, 480 Kilometer Reichweite und Einstandskosten von 77.850 Euro für das Basismodell. Das 4,68 Meter lange SUV hat fast drei Meter Radstand und bietet Platz für vier bis fünf Personen, der Kofferraum hat ein Volumen von gut 600 Liter. Gebaut wird der I-Pace bei Magna Steyr in Graz, zusammen mit dem konventionellen Modell E-Pace, das auf der gleichen Linie läuft, es gibt aber so gut wie keine Gleichteile. Die Batterien, die tief unten im Fahrzeugboden verbaut sind und 605 Kilogramm zu den gut 2,1 Tonnen Gewicht beitragen, liefert LG aus Korea, gefertigt werden sie in Polen. ...

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.